Bike and Bible – 18. Tour

13.07.2007

 

Das Buch Ezechiel:
Der Auftrag eines Propheten

 

 

·        Tourbeschreibung:
Abfahrt Sportplatz Egweil
ð Richtung Pettenhofen auf der Hauptstraße
ð vor dem Anstieg re abbiegen in befestigten Feldweg
ð dem Feldweg immer folgen bis Höhe Hennenweidach
ð wo der Weg in asphaltierten Feldweg mündet, nach li abbiegen
ð am Feldkreuz li, nächste rechts (schlechter Schotterweg)
ð an der Einmündung zur Straße nach Irgertsheim re abbiegen
ð am Ortseingang Irgertsheim li in Siedlung
ð am Ortsrand weiter, bei der Einmündung li nach Pettenhofen
ð geradeaus durch Pettenhofen durch
ð über die Schutter drüber
ð übernächsten Weg nach dem Waldstück links (Schotterweg)
ð an der Asphaltstraße (Wasserschutzgebiet) re
ð li bei Radweg-Beschilderung Richtung Wolkertshofen
ð Wolkertshofener Mühle, Ober- und Unterhaidmühle, Sportplatz

·        Station 1: Feldkreuz zwischen Egweil und Irgertsheim
Thema heute
ð Tätigkeit eines Propheten am Beispiel Ezechiels
ð Person Ez: Ez, Priestersohn, war zur Anfangszeit der Verbannung der Israeliten in Babylonien tätig – von 593-571 v. Chr.; er war ein temperamentvoller Prediger und als solcher von Gott berufen, den Israeliten Wege zur Umkehr zu zeigen (Umkehr von gotteslästerlichem Leben ð Umkehr nach Hause).
ð Gliederung des Buches: Berufungsgeschichte – Drohungen gegen das eigene Volk – Drohungen gegen andere Völker – Heilsverheißung
ð Berufung des Propheten, unbequeme Wahrheiten (s)einem verstockten Volk mitzuteilen: Ez 2,1-10 & 3,4-11

·        Station 2: zwischen Irgertsheim und Pettenhofen
ð Vision von der Entweihung des Tempels: Ez 8,1-18 i. A.

·        Station 3: Wegkreuz an der Schutterbrücke
ð Drohworte gegen Jerusalem: Ez 15,1-8

·        Station 4: Wolkertshofener Mühle
ð Heilsverheißung des guten Hirten: Ez 34,11-16

Station 5: Kirche Egweil
ð Verheißung eines neuen Lebens: Ez 36,22-28